Informatik Workshops

Die folgenden von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt entwickelten und in Zusammenarbeit mit der wissens.wert.welt - blue-cube & kidsmobil durchgeführten Workshops ermöglichen Kinder und Jugendlichen einen spannenden und spielerischen Einstieg in die Welt der Informatik.

  • 1 + 1 = 10

Inhalte: Binärzahlen– Rechnen mit Binärzahlen – Fehlerprüfung
Beschreibung: Was sind Binärzahlen? Wie kann 1 + 1 überhaupt 10 ergeben? Wozu sind Binärzahlen gut? Wie rechnet ein Computer? Wie kann man beim Rechnen mit 0 und 1 Fehler erkennen?
Wir werden in diesem Workshop erfahren, was Binärzahlen sind und wofür sie gebraucht werden. Dazu werden wir spannende Aufgaben lösen und sehen wie ein Computer rechnet.

  • Findet den Dieb / CSI Cäsar / CSI Informatik

Inhalte: Verschlüsselung – Geheimschrift – Entschlüsselung
Beschreibung: Gkc scd wsd Fobcmrvüccovexq qowosxd? Kannst du die erste Frage entschlüsseln? Was hat Cäsar mit Verschlüsselung zu tun? Wie kann man mit Verschlüsselung Kriminalfälle lösen?
Wir werden zusammen in Erfahrung bringen, wie die erste Frage zu entschlüsseln ist. Damit werden wir ein Verfahren erlernen, dass es ermöglicht geheime Botschaften weiterzugeben. Danach werden wir uns als Detektive auf den Weg machen und mit Hilfe der Entschlüsselung einige Kriminalfälle lösen.

  • Bilder lernen laufen

Inhalte: Pixelbilder –Farben – Bildcodierung – Daumenkino – BlinkenPaint
Wir lassen die Bilder laufen! Doch zuerst erforschen wir, wie Bilder aus einzelnen Farbelementen überhaupt entstehen und beschreiben derartige Pixelbilder mit Zahlen. Dadurch können auch große Bilder mit geringem Speicherbedarf gespeichert werden. Aus Pixelbildern erschafft ihr dann euren ersten eigenen Film – zunächst noch mit Handbetrieb. Ihr lernt aber auch, wie so ein Pixelbildfilm am Computer automatisch vorgeführt werden kann.

 

  • Wie sag’ ich’s dem Computer?

Inhalte: Wege beschreiben – Algorithmen mit Scratch-Blöcken legen – Scratch – Lego WeDo 
Computer tun genau das, was man ihnen befiehlt – aber nur das! NUR DAS! Eine Anwei¬sungs-folge für einen Computer (wir sagen dazu auch: „ein PROGRAMM“) muss daher GANZ EXAKT sein!
Ihr programmiert euch zunächst gegenseitig! Da schreibt ihr Programme in Textform, die jemand anders dann Schritt für Schritt ausführen muss! Ihr werdet sehen, es ist nicht leicht „ganz exakt“ zu formulieren.
Beim Programmierpuzzle lernt ihr, mit wenigen Grundbefehlen einer Programmiersprache Programme zu schreiben, testet diese Programme gegenseitig und könnt die Programme aber auch schon von einem Computer ausführen lassen!
Mit etwas Übung könnt ihr dann Programme schreiben, die auch in der „wirklichen Welt“ etwas bewirken, indem ihr Motoren startet und abschaltet und Sensoren programmiert. Da wird Programmieren dann so richtig interessant. Und das schaffen sicher alle. Versprochen!

  • Programmieren zum Begreifen

Inhalte: Kennen Lernen von Enchanting –Lego-Roboter „ Aufgaben lösen lassen“
Wer kennt sie nicht, die Filmroboter mit so klingenden Namen wie R2D2, C3P0 oder Wall-E? Aber Roboter selbst programmieren? Das ist doch sicher schwierig? Weit gefehlt!
Ihr lernt, wie mit der Software Enchanting Lego-Mindstorms Roboter programmiert werden können, um ein Stück der Welt zu erkunden. Einfache Programme können in wenigen Minuten „zusammengestellt“ und getestet werden. Weitere, vorbereitete Aufgaben zeigen euch, was alles möglich sein könnte, und regen zum Nachdenken an. Das Problem will ja gelöst werden!
Aber all das beflügelt natürlich die Phantasie, was die Roboter noch so tun könnten.... Welche Ideen entwickelt ihr? Wir sind schon sehr gespannt, was ihr den Robotern beibringen werdet!

  • Ganz geheim

Inhalte: Über geheime Zeichen, Bilder und Farben  
Beschreibung:  Wie kann ich Botschaften an jemanden geheim weiter geben, so dass andere nicht wissen worum es geht? 
Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, Nachrichten zu verstecken? Können auch durch Bilder und Farben Informationen verschlüsselt (codiert) werden?
Ihr werdet auf diese Fragen gute Antworten bekommen, in dem ihr selbst aktiv werdet.
Ihr  probiert verschiedene Geheimhaltungsmethoden aus und vielleicht gibt es jemanden unter euch, der eine neue Methode zum Geheimhalten erfindet?
 

  • Ein Schalter – Viele Schalter – Hardware 

Hardware – Arduino (LilyPad) – Makey Makey
Beschreibung: Wie sieht ein Computer von innen aus? Wie funktioniert ein Computer? Wie kann man dem Computer mitteilen, was zu tun ist? Wie kann der Computer einem mitteilen, was er getan hat? Wie teilt der Computer die Arbeit auf?
Die SchülerInnen dürfen einem Computer unter die Haube sehen, ihn in Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen. Wir werden Lampen dazu bringen, in einem seltsamen Rhythmus zu leuchten und wir tauschen die Tastatur gegen eine Banane aus.

Weitere Themenbereiche auf Anfrage:

  • Bilder, Grafik und Zeichnen
  • Netzwerke
  • Betriebssysteme
  • sortieren
  • Suchen
  • Automaten
  • Anwendersoftware