Mission Statement

Ziel der Einrichtung des Regionalen Fachdidaktikzentrums Informatik in Kärnten  (kurz RFDZ-IK) ist die Förderung des Informatikunterrichts an ALLEN Kärntner Schulen.

Dabei verstehen wir unter "informatischer Bildung" ein weites thematisches Spektrum, das die Informationstechnologie in vielen Ausprägungsformen umfasst.
Das RFDZ-IK beschäftigt sich neben der Kerninformatik sowohl mit ihren vielfältigen Anwendungen als auch mit dem Einsatz digitaler Technologien im Unterricht.

 

Dabei stehen auf unserer Agenda die Förderung informatischer Aktivitäten auf allen Schulstufen

Diese Webpräsenzen werden vom Team des RFDZ-IK verwaltet und gestaltet.

 

Wir beschäftigen uns auch mit Projekten an der Verbindungsstelle zwischen Medienpädagogik, digitaler Grundbildung und der Informatik als Basisdisziplin.


Das Erreichen von und die Vernetzung der Lehrenden, die in diesen Bereichen  tätig sind, sind für uns ein zentrales Anliegen.


Es gibt wohl kaum Lehrerinnen und Lehrer in diesem dynamischen Feld, die nicht Ünterstützung in didaktischen Angelegenheiten haben. Daher bieten wir
uns im Rahmen unserer Möglichkeiten diesbezüglich gerne als Gesprächspartnerin oder Gesprächspartner an, wenn sich z.B. im Informatikunterricht fachliche Herausforderungen stellen.